Orden der Kirin Tor

Kontrolle & Ordnung
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eine Verlassene?!

Nach unten 
AutorNachricht
Duneea

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Alter : 57
Anmeldedatum : 06.12.08

BeitragThema: Eine Verlassene?!   Mi Dez 10, 2008 4:02 pm

Dachte mir, ich schreibe hier mal kurz was zu dem Hintergrund von Duneea.

Duneea Thornacre ist eine Verlassene. Sie ist loyal zu Sylvanas, auch wenn sie durchaus opportunistische Züge in sich trägt. Ihre Gesinnung lässt sich am besten als "Rechtschaffen Böse" bezeichnen. Sie hat schon einige... ehem ... "Versuchssubjekte"...naja, sagen wir mal "verbraucht". Sie hasst die Geissel und ist ein erbitterter Gegner der Menschen, die die Verlassenen ihrer Ansicht nach verstossen und verraten haben (lässt das aber in Dalaran nicht unbedingt raushängen). Dem Rest der Allianz und der Horde steht sie neutral gegenüber. Da sie den zweiten Krieg als junge Frau miterlebt hat, hegt sie immer noch ein gesundes Misstrauen den Orks gegenüber.

Früher hat sie aktiv daran mitgearbeitet, die Horde in einen Krieg mit der Allianz zu treiben, hat sich aber mittlerweile von diesen Aktivitäten distanziert, da sie nun der Meinung ist, das nur eine geeinte Horde (und Allianz?) es schaffen kann, Arthas und die Geissel zu besiegen. Wenn sie von Putress Plänen wüsste, würde sie diese strikt ablehnen.

Als relativ niedriges Mitglied der Magistergemeinschaft von Dalaran war sie nie Mitglied der Kirin Tor.



Duneea Thornacre lehnt sich in dem weichen, mit violetem Samt bezogenen Stuhl zurück und stützt den Kopf auf ihrem pummeligen linken Arm ab. Ihr rechter Unterarm liegt auf der reichverzierten Armlehne. Ihre kurzen Finger mit den langen Fingernägeln trommeln ungeduldig arythmisch auf der feinen Marmorplatte des Tisches, an dem sie und ihr Peiniger (so nennt sie ihn im Stillen) sitzen. Der Beamte der Kirin Tor rümpft kurz die Nase und wirft einen eindeutigen Blick auf die klackernden Finger. Als keine Reaktion erfolgt, wendet er sich widerwillig der kleinen und kräftigen Frau vor ihm zu. Alleine schon der Anblick ihres Gesichtes lösst bei ihm Übelkeit aus. Ihr Unterkiefer ist an den Seiten völlig fleischlos, allgemein sieht ihr Gesicht sehr ramponiert aus. Augen hat sie auch keine mehr. Der Beamte wirft kurz einen Blick aus dem Fenster seines Büros, von dem er aus eine grossartige Aussicht über Dalaran hat... und darüber hinaus. Die Festung des Lichkönigs, Arthas, ragt gigantisch in den Himmel, alles um sich herum verdunkelnd. Der Beamte schüttelt seinen parfümierten Kopf und wendet sich wieder seinem Fragebogen zu.

"Name, Alter, Geburtsort, ausgeübte Tätigkeit, jetziger Wohnsitz..."

Gelangweilt wechselt der Blick des Beamten der Kirin Tor mit leicht missmutiger Miene zwischen seinem Fragebogen und Duneea hin und her. Duneea räuspert sich (mehr aus Angewohnheit, den aus wirklichem Bedürfnis) und beugt ihren Oberkörper leicht nach vorne.

"Duneea Thornacre, zum Zeitpunkt des Todes 48 Jahre, jetzt 56. Ein kleines Dorf südlich von Dalaran ... dem ALTEN Dalaran, Magister der..." Duneea hält kurz inne. "Alle Tätigkeiten, oder nur was ich jetzt mache?" Der Beamte zuckt mit den Schultern. Duneea seufzt etwas übertrieben und denkt sich, 'Wenn er Alles wissen will, kriegt er Alles!'. Sie spricht weiter. "Lehrling an der Magischen Universität Dalaran, dann Ablegung der Prüfung und Erlangen des Titels Ordentlicher Magister der Arkanen Künste, Spezialisierung Frost. Mehrere Jahre Forschung im Bereich Manifestation von soliden Gegenständen aus dem arkanen Strom. Vermessung von Leylinien. Absolvierung des Dozentenlehrganges. Seitdem Dozentin in verschiedenen Fachbereichen. Darüber hinaus..."

Duneea holt demonstrativ tief Luft und wartet einen kurzen Moment. Der Beamte winkt ab.

"Gut, gut...das reicht..was ist Ihr derzeitiger fester Wohnsitz?"

Duneeas Totenschädelgrinsen wird breiter.

"Undercity, Äusserer Ring, dritter Sektor, Raum 402b. Braucht Ihr auch noch mein derzeitiges Gewicht?"

Wenn sie es könnte, würde Duneea den Beamten nun unschuldig ansehen, so wird daraus leider nur ein...richtig...ein Totenschädelgrinsen. Der Beamte schüttelt sich.

"Das muss wirklich nicht sein." sagt er sarkastisch und wirft einen langen Blick von oben bis unten auf Duneea. Der Beamte lehnt sich schliesslich zurück an die Rückenlehne und faltet seine Hände im Schoss zusammen. Duneea schaut fragend auf.

"Was bringt eigentlich eine Untote...", "Verlassene, bitte sehr", Duneea hebt einen kurzen Zeigefinger.
"...Verlassene...", der Mann verzieht angewidert das Gesicht, "...dazu, sich den Kirin Tor anschliessen zu wollen?"

"Nun, ich dachte, das wäre offensichtlich... Ich bin Arkanistin, ich habe mehr oder weniger mein ganzes Leben in Dalaran verbracht..."

"Das ist der Punkt. Ihr 'Leben'. Ihr lebt nicht mehr, Ihr seid tot, Ihr seid unser Feind. Was wollt Ihr also hier?"

Duneea hebt unschuldig die Hände.

"Ich bin nicht Ihr Feind." Wenn sie mit ihren Augenliedern klimpern könnte, würde sie es tun. "Ich bin eine Arkanistin, in Dalaran ausgebildet, die gerne wieder in ihre Heimat zurückkehren möchte. Das ist alles..."

Duneea sieht den Beamten an, so unschuldig sie vermag. Was mit einem Knochenkiefer und fehlenden Augen nicht wirklich funktioniert. Sie wiegt ihren Kopf nach links und rechts.

"Na ja, und ausserdem wäre es doch eine gute Möglichkeit um Kontakt zu Undercity aufzunehmen, oder...?"

Der Beamte stösst einen kurzen "Ha!" Laut aus.

"Wenn ich eines während meiner Laufbahn als Diplomat gelernt habe, dann, dass man Undercity nicht trauen kann."

Er schaut Duneea mit einem strengen Blick an.

"Ihr wollt doch bestimmt nur für Sylvanas spionieren, oder?"
"Nein, wirklich nicht. Was sollte es da auch zu spionieren geben?"
"Neue Erkenntnisse, die die Allianz gegen die Horde nutzen könnte?"
"Hm, ich dachte wir kämpfen hier gemeinsam gegen Arthas, oder nicht?"
"Ihr seid wohl etwas...naiv."

Duneea rutscht auf ihrem, sicher nicht unbequemen, Stuhl hin und her. Die Situation hat sich verfahren.

"Die Kirin Tor sind zwar Freunde der Allianz, aber nicht unbedingt Feinde der Horde, richtig?"

Der Beamte nickt unwirsch. "Das ist aber noch lange kein Grund Euch aufzunehmen..." Duneea hebt schnell ihre rechte Hand um weiteren Worten des Beamten zuvorzukommen.

"Das verlange ich auch nicht. Ich möchte nur, das ihr den Höheren eures Ordens über mich berichtet... bitte."

Duneea versucht einen Hundeblick, was leider aus bekannten Gründen fehlschlägt. Nichtsdestotrotz scheint der Beamte zumindestens zu gewissen Zugeständnissen bereit zu sein.

"Also gut. Bevor Ihr mich noch weiter nervt..." Hastig kritzelt der Beamte ein paar Notizen auf seinen Fragebogen, eine kurze Handbewegung und das Blatt Papier verschwindet in einem Fach mit ähnlichen Papieren. Duneeas Blick folgt dem Papier, um bei den nächsten Worten des Beamten wieder lächelnd an seinen Lippen zu hängen.

"Ich werde die Sache weiterleiten. Ich werde mich wieder bei Euch melden, sobald ich mehr weiss. Wo kann man euch erreichen?"

"Nun, eh...in dieser Orktaverne da..." Duneea wedelt mit ihrer linken Hand in eine vage Richtung. "Die von dieser Riesenorkin geleitet wird. Ihr wisst schon...dieses fürchterliche Weibsbild...sieht mehr aus wie ein Mann..."

Der Beamte nickt.

"Gut. Wie gesagt, Ihr werdet von mir hören. Macht keinen Ärger, hört ihr?"

Duneea nickt eifrig und steht mit krachenden Knochen auf. Sie versteht einen Rausschmiss wenn sie einen sieht. Sie verbeugt sich knapp.

"Möge die Dunkle Herrin über Euch wachen." Der Beamte winkt ab. "Ja, ja...Lieber nicht..."

Duneea grinst ein letztes Mal ihr Totenschädelgrinsen und geht mit gebeugtem Rücken langsam aus dem Zimmer. Der Blick des Beamten folgt ihr noch eine kurze Weile, bevor sie aus seinem Sichtfeld verschwindet. Dann schüttelt er den Kopf und wendet sich seiner nächsten Aufgabe zu...


Zuletzt von Duneea am Do Dez 11, 2008 12:24 am bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Val Calarion Frostschein
Lorekeeper


Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 30
Ort : Osnabrueck
Anmeldedatum : 20.11.08

BeitragThema: Re: Eine Verlassene?!   Mi Dez 10, 2008 4:32 pm

Ein langes herzhaftes Lachen erklingt in den Hallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Eine Verlassene?!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» eine neue liga ist wie ein neues leben
» Wie macht man eine collage?
» Natural Peanut/Banana Proteinshake
» Nachgebohrt - 500 HO
» Für die Familie - Polaris RZR als 4-Sitzer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orden der Kirin Tor :: Zum gefeierten Helden :: Das Podeum-
Gehe zu: